Singen im Regen... Wie den richtigen Regenschirm wählen?

Welche Regenschirme sind am besten bei der Arbeit geeignet? Site0 von Anja Hertzog (23.01.2018)
Titelbild

Ob Sie einen Ausflug im Freien unternehmen oder nur auf dem Weg zur Arbeit sind, es gibt nichts Schlimmeres als durch schlechtes Wetter überrascht zu werden. Zum Glück gibt es ein Accessoire, das Sie schützen kann: den Regenschirm. Verfügt man über einen guten Regenschirm, ist man für jeden Schauer gerüstet, selbst wenn man in einer wenig regnerischen Gegend wohnt.

Wie treffen Sie die Entscheidung für den richtigen Regenschirm?

Zunächst müssen Sie die Wetterbedingungen der Region berücksichtigen, in der Sie leben. Regnet es häufig? Handelt es sich um eine windige Gegend? Danach überlegen Sie, welche Eigenschaften Ihr Regenschirm haben sollte, wie Durchmesser, Gewicht, Haltbarkeit und Stil. Wenn Sie einen Regenschirm zum Schutz benötigen, um mit Ihrem Hund nach draußen zu gehen, sagt Ihnen sicherlich ein gerader, großer Regenschirm zu. Man unterscheidet in der Tat zwei Typen von Regenschirmen: Einerseits die traditionellen Regenschirme mit klassischer Form und gewöhnlich ziemlich robust, jedoch unhandlich in Bezug auf Größe und Gewicht. Andererseits kompakte Regenschirme, klein genug, um sie immer dabei zu haben und in der Tasche zu verstauen, die sich einfach per Knopfdruck öffnen und schließen lassen.

Welche Regenschirme sind am besten bei der Arbeit geeignet?

Kompakte Modelle sind dafür konzipiert, sie immer bei sich zu haben, jederzeit nutzbar, sobald es zu regnen beginnt. Wenn Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Arbeit fahren, wollen Sie es vor allem bequem haben ohne viel Ballast, zumal es nicht einfach ist, während der Stoßzeiten einen Platz zu ergattern. Um das zu erreichen, werden Sie einen Mini-Regenschirm oder einen Klappschirm bevorzugen, der sich leicht in Ihrer Tasche verstauen lässt. Wenn Sie mit dem Auto oder zu Fuß zur Arbeit unterwegs sind, entscheiden Sie sich eher für einen großen Regenschirm, wie einen Sturmschirm oder einen Golfschirm, um perfekt geschützt zu sein. Die meisten unter Ihnen denken sicherlich nicht über den Kauf eines Regenschirms nach, solange der Himmel blau ist. Glücklicherweise haben einige Unternehmen die geniale Idee, Ihnen einen bedruckten Regenschirm zu schenken, den Sie mit Begeisterung herausholen werden, sobald es zu regnen beginnt. Wenn Sie darüber hinaus in einer Marketing-Abteilung beschäftigt sind, werden Sie wissen, um welche schwierige Aufgabe es sich handelt, die Werbegeschenke auszuwählen, die Ihren Kunden gefallen werden, und auch den richtigen Werbe-Regenschirm auf Webseiten wie Maxilia zu finden. Welche anderen Kriterien muss man also bei der Auswahl eines Regenschirms noch berücksichtigen?

Welche Kriterien müssen Sie bei der Auswahl Ihres bedruckten Regenschirms betrachten?

Stellen Sie sich zunächst die Frage, ob Sie einen langen oder einen klappbaren Regenschirm bevorzugen, mit automatischem oder manuellem Schließmechanismus, und legen Sie fest, wie viele Speichen Sie benötigen. Der Rest hängt letztlich von den persönlichen ästhetischen Vorlieben ab, wie dem Material, dem Stil, dem Griff, der Einfachheit der Handhabung und der Verarbeitung. Für einen guten Schutz sollten Sie ein Modell mit ungefähr zehn Speichen bevorzugen. Um dem Wind zu trotzen, ist ein straff gespannter Bezug wichtig. Die ästhetischen Kriterien hängen letztendlich vom Geschmack jedes Einzelnen ab. Regenschirme können einfarbig, mehrfarbig oder mit Motiven versehen und die Formen einfallsreich sein.

Seien Sie jederzeit bereit, dem Regen mit einem Lächeln zu begegnen.

Kommentare & Bewertungen

Jetzt selbst kommentieren/bewerten!

© 2018 iwe online. All rights reserved.
all graphics, logos, designs, page headers, buttons, icons and other service names are the trademarks of nachtausgabe.de GmbH.